Die Geschichte

Geschichte

BWH

1903

Landeswappen Baden

Taubstumme

Gründung "Verein für badische Taubstumme e.V." unter der Schirmherrschaft der Großherzogin Luise von Baden

1992

Bwg Logo

Gehörlose

Umbenennung in "Badischer Wohlfahrtsverband für Gehörlose e.V."

2011

Bwh Logo

Hörgeschädigte

Umbenennung in "Badischer Wohlfahrtsverband für Hörgeschädigte e.V."

Gesellschaftliche Entwicklung – Inklusion

Einsatz für Barrierefreiheit von Menschen mit Hörbeeinträchtigungen im schulischen, beruflichen
und gesellschaftlichen Umfeld.

2018

Stiftung Pro Kommunikation

Stiftung

Februar: Entstehung der "Stiftung Pro Kommunikation in Baden-Württemberg"

VfGW

1881

Landeswappen Württemberg

Taubstumme

Gründung „Allgemeiner Taubstummenverein Stuttgart“.
Erste Gehörlosenfürsorgeorganisation in Württemberg, gegründet und geleitet von Gehörlosen.

1899

Umbenennung in „Württembergischer Taubstummenverein e.V.

1937

Gehörlose

Umbenennung in „Verein für Gehörlosen-Wohlfahrt in Württemberg und Hohenzollern e.V.

1992

Gehörlosenwohlfahrt Umbenennung in „Verein für Gehörlosenwohlfahrt in Württemberg e.V.

2018

Stiftung Pro Kommunikation

Stiftung

Juli: Beschluss zur Zustiftung in die Stiftung "Stiftung Pro Kommunikation in Baden-Württemberg"